Dienstag 16. August 2016



Gespräche vor dem Ärztehaus

Unbenannt-2Unbenannt-1DSC08807Am 16. August trafen sich die Wahlkämpfer/innen unserer Abteilung vor dem Ärztehaus in der Mehrower Allee. Unsere Abteilung war durch Jennifer Hübner, Stephan Richter und Ulrich Brettin vertreten. Die Jusos waren durch ihren Vorsitzenden, Dmitri Geidel vertreten, der uns tatkräftig unterstützte. Unsere Praktikantinnen und Praktikanten waren natürlich auch da und brachten geeignetes Info-Material mit. Der Vorplatz des Ärztehauses war gut besucht. Erfreulicherweise suchten viele Anwohnerinnen und Anwohner das Gespräch mit uns. Neben Äußerungen der Zufriedenheit gab es auch einige Kritik zu hören. Insbesondere die Bundespolitik stand auf dem Prüfstand und private Sorgen wurden kommuniziert.  Auch das Aufnehmen solcher Mitteilungen ist für unsere Genossinnen und Genossen wichtig. Gewerbetreibende der umliegenden Geschäfte diskutierten mit uns. Auch die Probleme des Älterwerdens im Bezirk spielten eine Rolle. In unserem Wahlprogramm haben wir diese Themen richtiger weise beachtet. Ulrich Brettin notierte sich einige Probleme und konnte auch Informationen zur Abhilfe geben.